Motorrad Handyhalterung im Test | 2021

Mit einer Motorrad Handyhalterung kann das Smartphone stets sicher am Motorrad angebracht werden und im Blick behalten werden. Vorteilhaft ist dies unter anderem für die Navigation. Da es zwischen den verschiedenen Motorrad Handyhalterungen allerdings große Unterschiede geben kann, wird nachfolgend auf die besten Modelle eingegangen und darüber hinaus auch erläutert, wie eine Halterung am Motorrad montiert wird, welche Halterungen mit Stromanschluss verfügbar sind und welche Navi Apps grundsätzlich empfohlen werden können:

Motorrad Handyhalterung

Wie auch in anderen Motorrad Handyhalterung Test Artikeln stellen wir euch hier die besten Handyhalter vor. Darunter die Marken von SP-Connect, Impcat, Grefay und Quad Lock.

SP-Connect Moto Bundle

ca. 89,99 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Bei dem Moto Bundle handelt es sich um eine besonders hochwertige Handyhalterung von SP-Connect. Dieser Hersteller steht grundsätzlich für eine hohe Qualität. Die Handyhalterung von SP-Connect kann sowohl an Standard-Lenkern als auch an Oversize-Lenkern montiert werden, was an der universellen Lenkerhalterung liegt, mit welcher die Handyhalterung geliefert wird. Ein weiterer Vorteil liegt in der universellen Handyhülle, in welche sich jedes Smartphone einklicken lässt. Durch das Weather Cover wird darüber hinaus vor Regen geschützt. Anschlussmöglichkeiten für einen Stromanschluss gibt es natürlich auch.

Lieferumfang:

  • Handyhülle
  • Lenkerhalterung
  • Weather Cover
  • Bedienungsanleitung

Grundsätzlich eignet sich die Handyhalterung von SP-Connect mit ihrer universellen Handyhülle für alle Arten von Smartphones. Bei Bedarf kann aber auch eine Handyhülle für ein spezifisches Smartphone ausgewählt werden.

LEMEGO wasserdichte Handyhalterung

ca. 21,99 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

LEMEGO bietet mit der Handyhalterung ein besonders günstiges Produkt für das Motorrad. Dieses ist mit einer Leder-Tasche sowie einer Hülle, versehen, welche das gesamte Handy umgibt. Da die Hülle wasserdicht ist, kann die LEMEGO Handyhalterung problemlos bei Regen verwendet werden. Unterhalb der Handyhülle befindet sich außerdem ein weiteres Fach, welches über einen Reißverschluss geöffnet werden kann und zudem Beispiel zum Lagern von Geld oder Karten verwendet werden kann. Praktisch ist auch, dass das Smartphone jederzeit zusammen mit der Hülle ausgeklickt werden kann und bei Bedarf wieder in die Halterung eingeklickt werden kann.

Lieferumfang:

  • Handyhülle mit wasserfester Kunststoffabdeckung
  • Lenkerhalterung
  • Sonnenschutzblech für die Handyhülle
  • Bedienungsanleitung

Geeignet ist die 360° drehbare Handyhalterung grundsätzlich für alle Smartphones bis zu einer Größe von 6,5“. Größere Smartphones passen hingegen nicht in die Hülle.

Grefay Motorrad Handyhalterung

ca. 19,98 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Bei der Grefay Handyhalterung handelt es sich um eine universell einsetzbare Halterung, welche aus Edelstahl besteht und somit besonders robust ist. Auch auf sehr unebenen Straßen besteht bei dieser Halterung für das Smartphone keine bruchgefahr. Die Halterung lässt sich grundsätzlich um 360 ° drehen, sodass eine Handy-Ansicht in verschiedenen Perspektiven ermöglicht wird. Auch hier erfolgt die Montage ganz einfach am Lenker von dem Motorrad. Um das Smartphone anzubringen, wird dieses einfach in die Halterung geklickt und dann mit einer Schraube auf der Rückseite der Halterung festgezogen.

Lieferumfang:

  • Lenkerhalterung mit Handyhalterung
  • Bedienungsanleitung

Geeignet ist die Handyhalterung von Grefay grundsätzlich für Smartphones mit einer Größe von 4,5” bis 7”. So ist diese universell für die meisten gängigen Smartphones einsetzbar.

Quad Lock Motorrad-Lenkerhalterung

ca. 49,95 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Bei der Quad Lock Motorradlenkerhalterung handelt es sich um eine Handyhalterung, welche mit einem besonders sicheren System ausgestattet ist: Durch die zweistufige Verriegelung kann das Smartphone garantiert nicht aus der Halterung rutschen und sitzt somit stets sicher. Außerdem lässt sich das Smartphone besonders schnell ausklicken und wieder einklicken. Beachtet werden sollte allerdings, dass zur Befestigung von dem Smartphone eine spezielle Quad Lock Hülle benötigt wird, welche noch zusätzlich erworben werden muss. Geeignet ist die Quad Lock Motorradlenkerhalterung grundsätzlich für Lenker mit einem Durchmesser von 22 mm bis 32 mm.

Lieferumfang:

  • Quad Lock Motorradlenkerhalterung
  • Verlängerung für Lenkerhalterung
  • Reduzierhülsen und Inbusschlüssel
  • Bedienungsanleitung

Geeignet ist die Quad Lock Motorradlenkerhalterung grundsätzlich für jede Handygröße. Einzige Voraussetzung ist ein Quad Lock Adapter.

Impact Pro Mount 360°

ca. 24,95 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Nicht zuletzt kann auch die Impact Pro Mount 360° empfohlen werden, wobei es sich um eine Handyhalterung für das Motorrad handelt, welche sich durch ein Kugelgelenk um 360° drehen lässt. Auch diese Halterung wird einfach am Lenker von dem Motorrad montiert und lässt sich somit schnell anbringen. Die Handyhalterung sorgt mit 8 Kontaktpunkten für eine maximale Sicherheit für das Smartphone und ist zudem mit Sicherheitsgummies versehen. Hergestellt wurde die Halterung darüber hinaus aus einer robusten und äußerst leichten Aluminiumlegierung.

Lieferumfang:

  • Universelle Handyhalterung mit Kugelgelenk und Lenkerhalterung
  • Bedienungsanleitung

Die Handyhalterung von Impact kann grundsätzlich universell verstellt werden. Geeignet ist diese somit für Handys mit einer Größe von 4 bis 7”.

Motorrad Handyhalterung Tests & Berichte

Es gibt viele Tests für Motorrad Handyhalterungen. Die besten Motorrad Handyhalterung Artikel haben wir euch hier verlinkt:

Das Internet ist voll mit Motorrad Handyhalterung Tests, jedoch werden die Motorrad Handyhalterungen nur selten getestet. Daher deklarieren wir unsere Motorrad Handyhalterung Übersicht klar als Vergleich und nicht als „Test“. Jedoch schauen wir uns für unseren Vergleich viele „Test Portale“ an und tragen die gesammelten Informationen hier zusammen. Des Weiteren wurden hier das Modell Pro Mount und SP-Connect selbst getestet. Die Bewertungen der anderen Modelle ergeben sich aus Kundenbewertungen und Erfahrungen von anderen Motorradfahrern.

Montage der Halterung

Es gibt grundsätzlich verschiedene Arten von Halterungen zur Montage von einer Handyhalterung. Zum einen gibt es die Lenkkopfhalterung. Diese wird – wie der Name schon preisgibt – auf dem Lenkkopf des Motorrades angebracht und somit an diesem angeschraubt. Dazu ist meist bereits das passende Werkzeug vorhanden. Der Vorteil der Lenkkopfhalterung besteht darin, dass diese besonders zentral ausgerichtet ist. Zum anderen gibt es die Lenkerhalterung, welche an dem Lenker des Motorrades angeschraubt wird. Diese Halterung lässt sich besonders schnell montieren und kann zudem an jeder beliebigen Stelle des Lenkers angebracht werden, sodass die Position selbst bestimmt werden kann.

Darüber hinaus gibt es die Spiegelhalterung, welche ähnlich wie die Lenkerhalterung über eine Schraubklemme angebracht wird. Allerdings befindet sich diese Halterung direkt am Spiegel, sodass das Smartphone sich nicht im direkten Sichtfeld befindet. Darüber hinaus gibt es auch die Tasche mit Klettverschluss. Der Gegenpart des Klettverschlusses wird hier zunächst über eine Klemme am Lenker beziehungsweise an einer beliebigen Stelle des Motorrades angebracht. Anschließend kann das Smartphone einfach mit Hilfe einer Tasche mit einem Klettverschluss innerhalb weniger Sekunden angebracht werden oder entfernt werden.

Handyhalterung mit Stromanschluss

Die meisten Handyhalterungen sind so ausgerichtet, sodass sich diese bereits mit einem Stromkabel verkabeln lassen. Dieses wird in den meisten Fällen von hinten in die Halterung einführen lassen. Je nach Hersteller gibt es aber auch verschiedene Lösungen für einen Stromanschluss. So bietet der Hersteller SP-Connect zum Beispiel einen Wireless-Charger, über welchen jedes Handy während der Fahrt aufgeladen werden kann, ohne überhaupt ein Kabel mit diesem verbinden zu müssen.

10
SP Connect Handyhalterung mit Wireless Charging

Wireless Charging Module SP-Connect

Vielfältige Anwendungen (Fahrrad, Motorrad, Auto, . . . ), Kompatibel mit allen SP Connect, MicroRail Halterungen und Adapter, Wetterfest, Leistung: bis zu 7, 5 W, 1 USB-C / USB Kabel
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Motorrad Navi Apps

Zu den besten Motorrad Navi Apps zählt natürlich unter anderem Google Maps, denn die Navi App von Google bietet seit einiger Zeit auch einen Motorrad-Modus. Über diesen können unter anderem Motorrad-freundliche Routen geplant werden. Weiterhin kann die Navi App Calimoto genannt werden, welche zwar kostenpflichtig ist, dafür aber eine besonders ausgefeilte Routenplanung ermöglicht. Unter anderen können hier Routen mit einem Streckenprofil nach den eigenen Präferenzen festgelegt werden. Darüber hinaus gibt es die Navi App Riser für das Motorrad, welche in ihrem kostenlosen Modus eine besonders effektive Navigation bietet. Die kostenpflichtige Version bietet zahlreiche Zusatzfunktionen wie ein Fahrtenbuch, die Auswertung der gefahrenen Routen. Statistiken, Wetter – und Unfall-Hinweise und vieles mehr.

Motorrad Headset für das Handy

Viele Motorrad Headsets lassen sich über das Handy nutzen. Der Vorteil eins Motorrad Headsets besteht grundsätzlich darin, dass über dieses eine optimale Kommunikation mit anderen Motorradfahrern stattfinden kann. Zudem lassen sich auch Anrufe über das Handy mit dem Headset während der Fahrt durchführen. Weiterhin kann auf zahlreiche Medieninhalte auf dem Handy zurückgegriffen werden. Der Nachteil ist, dass stets eine optimale Netzverbindung mit dem Handy vorausgesetzt wird, um das Headset mit seinem vollen Funktionsumfang nutzen zu können.

Fragen & Probleme

Gibt es eine Möglichkeit das Handy auch direkt zu laden?

Ja, SP-Connect bietet zusätzlich ein Wireless Charger an.

Ist die Handyhalterung für mich passend?

In der Regel könnt Ihr alle Halterungen verwenden, bei einigen gibt es aber verschiedene Modelle die unterschiedliche Größen haben.

Welche Navi App verwendet Ihr auf dem Handy?

Wir verwenden OsmAnd+, Google Maps oder kurviger.de.

Gibt es einen Testbericht von Stiftung Warentest?

Wir haben keinen Motorrad Handyhalterung Test gefunden.

Was kostet eine Handyhalterung?

Eine Halterung kostet zwischen 20 € bis 100 €.

Fazit

Der Kauf einer Motorrad Handyhalterung ist definitiv empfehlenswert für alle Motorradfahrer, welche lange Touren fahren und sich häufig auf Straßen befinden, welche sie nicht kennen. Mit den hier empfohlenen Halterungen kann grundsätzlich ein Maximum an Sicherheit während der Fahrt garantiert werden, sodass das Smartphone garantiert nicht aus der Halterung fällt. Darüber hinaus lässt sich mit Hilfe einer Handyhalterung viel Geld sparen, denn der Kauf eines regulären Motorrad Navis ist somit erst gar nicht notwendig.

10Expert Score
Motorrad Handyhalterung Test

Die besten Erfahrungen habe ich mit dem SP-Connect Handyhalter gemacht. Jedoch ist es verständlich, dass der hohe Preis einige abschrecken wird, die günstige alternative dazu wäre die Quad Lock Halterung. Als zweite Halterung verwende ich die Impcat Pro Mount, die ich zwischen Motorrad und Fahrrad wechsle. Wenn möglich empfehle keine Halterung mit Klarsichthülle, das heizt das Handy im Sommer unnötig auf und der Akku leidet.

Alpen Motorrad
Logo
Enable registration in settings - general