Alles dabei: Was Du für eine Motorradtour mitnehmen musst!

Einer der schönsten Aspekte des Motorradfahrens ist die Freiheit, die Du währenddessen erhältst. Die Möglichkeit, zu jedem Ort mit Deinem Motorrad zu fahren, ist einmalig. Aus dem langweiligen Alltag ausbrechen und in die weite Welt hinein. Weil es jedes Mal Hindernisse gibt, braucht eine

Motorradtour viel Vorbereitung. Die meiste Zeit fließt in die Beschaffung der Ausrüstung. Was musst Du definitiv mitnehmen, was ist unnötiger Ballast? Diese Tipps geben wir Dir, damit Du unterwegs nicht alles nachkaufst.

Wie viel muss Ich für eine Motorradtour mitnehmen?

Einen exakten Plan für Deine Tour gibt es so nicht. Viel hängt von der Art der Tour ab. Wie lange bist Du unterwegs? Wann und wo sind die Ziele? Wie viel Ausrüstung passt auf Dein Motorrad? Schläfst Du im Zelt oder Zimmer? Aus diesen Fragen ergeben sich wichtige Gegenstände, die wichtig für Deine Reise

sind. Wir listen zuerst die wichtigsten Utensilien auf, die für jeden Motorradfahrer verpflichtend sind. Danach gehen wir auf eventuelle Sonderziele ein. Generell gilt: So viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Ausrüstung für Motorradfahrer:

Fangen wir mit den Dingen an, die Du für Dich brauchst. Wir teilen die Packliste in Kategorien mit passenden Beispielen ein.

Was Du brauchst:Beispiele:
DokumenteReisepass, Führerschein, Ausweis, Geldbeutel mit Bargeld und EC-Karte, Krankenversichertenkarte, landesspezifische Dokumente (beispielsweise Impfpass, Visum, internationaler Motorradführerschein)
HygieneartikelDuschgel, Zahncreme & Zahnbürste, Sonnencreme, Deo, Kamm, Rasierer, Handtücher
Erste-Hilfe-KastenMückenschutz, Zeckenschutz, Verbände, Heilsalbe, Pflaster, Aspirin, Tupfer, persönlich benötigte Medikamente
ProviantWasserflaschen, Snacks, Riegel, Geschirr, Besteck, Essen, Wasserkocher, Topf, Alufolie
CampingZelt, Isomatte, Schlafsack, Taschenlampe, Feuerzeug, Unterlege, Heringe
TechnikHandy, Kamera, Kameraequipment (Stativ, Objektive, Speicherkarten), Ladegeräte oder Powerbanks für alle Geräte
NavigationAtlas, Karte, Kompass, Notizblock mit Stift, Reiseführer
Nützliche GadgetsKlebeband, Taschenmesser, Multitool, Schnur
BekleidungUnterwäsche, Socken, T-Shirts, Pullover, Lange Hosen, Kurze Hosen, Schuhe, Stiefel, Mütze, Sturmhaube, Badeschlappen, Weste, Jacken, Handschuhe, Brille, Lederkombi
Motorrad Packliste

Ausrüstung für das Motorrad

Nicht nur Du musst für Dein Wohl sorgen, auch das Motorrad muss richtig für die Tour vorbereitet sein. Die Packliste beinhaltet folgendes:

Was Du brauchst:Beispiele:
ReparaturgegenständeLuftdruckmesser, Schraubendreher mit passenden Größen, Gabel- oder Ringschlüssel, Kombizange, Multifunktionswerkzeuge, Kettenspray, Kabelbinder
ErsatzteileZündkerze, Bowdenzüge, Sicherungen, Lampen, Motoröl, Schrauben, Hebel, Schlüssel, Kanister
SicherungenPlane (vor allem bei schlechtem Wetter, Sprays, Bremsscheibenschloss
Motorrad Ausrüstungsliste

Der richtige Helm für eine Motorradtour!

Als Letztes braucht es noch den richtigen Helm. Den wirst Du auf keinen Fall vergessen, prüfe vorher ab, ob er der Richtige ist. Er begleitet Dich und das Motorrad über die ganze Zeit hinweg. Bei Broken Head findest Du die passenden Helme für jede Tour. Für Reisen, die über Straßen verläuft, empfehlen wir die Integralhelme. Besteht Deine Tour aus Offroad-Abschnitten ist ein Endurohelm die richtige Wahl. Broken Head Helme erfüllen die ECE 22.05-Norm und sind damit in Europa straßenzugelassen. Welche Kriterien damit abgedeckt sind, kannst Du hier nachlesen. Zusätzlich lassen sie sich angenehm tragen, da das Material darauf ausgerichtet ist, Dich unterwegs nicht körperlich zu belasten. So brauchst Du Dir keine Sorgen über Nackenschmerzen nach dem Ende zu machen.

Motorradhelm der wichtigste Ausrüstungsgegenstand
Motorradhelm der wichtigste Ausrüstungsgegenstand

Wie verstaue ich mein Gepäck auf einer Motorradtour?

Du hast jetzt alle wichtigen Gegenstände besorgt und bist bereit zu packen.

Jetzt stellst Du Dir die Frage, wohin mit dem Gepäck? Logisch ist es, wichtige Dokumente, Geld und EC-Karten direkt bei Dir zu tragen. So dauert es nicht lange, wenn Du bei einer Grenze Deine Personalien vorzeigen musst. Für kleine

Gegenstände wie Schraubenzieher oder ein Taschenmesser ist ein

Tankrucksack am besten geeignet. Für größere Utensilien braucht es Seitenkoffer und ein Topcase. Wenn Du das nicht an Deinem Motorrad befestigen kannst, verwende stattdessen Packtaschen und Gepäckrollen. In das Topcase kommen alle Gegenstände fürs Camping, da die den meisten Platz wegnehmen. In den restlichen Taschen oder Koffern lagerst Du die restlichen Gegenstände wie Kleidung und Proviant. Wie Du das packst, bestimmst Du und der vorhandene Platz. Stopfe nicht zu viel auf Dein Motorrad. Ist das Motorrad zu voll beladen, bedeutet das Schwierigkeiten beim Fahren.

Utensilien für besondere Touren

Du planst eine Motorradtour, die sich vom Durchschnitt unterscheidet? Du bekommst ein paar zusätzliche Tipps, damit Deine Motorradreise zum Erfolg wird.

Art der Reise:Notwendige Gegenstände:
WinterBei Reisen im Winter eher nicht im Zelt schlafen. Besonders auf warme Kleidung achten (Thermowesten, Handschuhe, Schuhe). Frostschutzmittel, Spikes
Lange Tour über mehrere WochenBesonders auf Werkzeuge und Ersatzteile achten. Je länger Du unterwegs bist, desto eher geht etwas kaputt. Auf der Packliste sollten genügend Klamotten oder Waschmittel sein.
Offroad-TourenÄhnliches gilt für Touren außerhalb der Straßen. Achte hier auf Dein Equipment und Dein Motorrad. Ersatzteile und Reinigungsutensilien unbedingt dabeihaben.
Packliste für besondere Touren
Dominik W.

Dominik W.

Ich bin ein begeisterter Motorradfahrer mit einer Ausbildung in Elektrotechnik und IT. Seit über 12 Jahren erkunde ich auf zwei Rädern die Welt, von Island bis zum Balkan. Meine technische Expertise und die Liebe zum Motorradfahren motivieren mich, die besten Motorradprodukte zu erforschen und zu bewerten, um anderen Fahrern zu helfen, ihre Fahrerlebnisse zu verbessern.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Alpen Motorrad
Logo
Enable registration in settings - general