Schuberth C3 Pro im Test

Das Update des Schuberth C3 heißt C3 Pro und ist ein gelungener Qualitätssprung in Sachen Komfort, Schutz und Funktionalität. Der universale Klapphelm eignet sich sowohl für ruhige, lange Touren als auch für sportliche Fahrten.

Lieferumfang

Schuberth C3 Pro

399 € 499 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Der deutsche Hersteller mit seiner fast 100-jährigen Firmengeschichte hat den C3 Pro mit vielen komfortablen Komponenten ausgestattet. Die Lieferung umfasst nachfolgende Einzelkomponenten:

  • Motorradhelm C3 PRO
  • montiertes Pinlock-Visier mit Anti-Beschlag-Innenscheibe
  • integrierte getönte Sonnenblende
  • ComfortFit-Innenfutter aus Coolmax
  • integrierte Bluetooth-/Radioantenne

Einige Ausstattungsmerkmale wie die Aerodynamik, Heckspoiler und das Innenfutter aus Coolmax wurden vom Modell S2 übernommen. Die Integration des hauseigenen Bluetooth-Kommunikationssystems SRC ist mit zwei Antennen bereits vorbereitet. Das geringe Gewicht und die komfortable Handhabung des C3 Pro bieten einen entscheidenden Vorteil. Der Helm ist auch in Sonderfarben und Dekoren erhältlich.

Schuberth C3 Pro Tests & Berichte

Es gibt viele Tests für den Schuberth C3 Pro. Die besten Schuberth C3 Pro Artikel haben wir euch hier verlinkt:

Das Internet ist voll mit Schuberth C3 Pro Tests, jedoch werden die Motorradhelme nur selten getestet. Daher deklarieren wir unsere Schuberth C3 Pro Übersicht klar als Vergleich und nicht als „Test“. Jedoch schauen wir uns für unseren Vergleich viele „Test Portale“ an und tragen die gesammelten Informationen hier zusammen. Des Weiteren wurden hier das Modell Schuberth C3 Pro selbst getestet. Die Bewertungen der anderen Modelle ergeben sich aus Kundenbewertungen und Erfahrungen von anderen Motorradfahrern.

Passform

Die Helmschale des Schuberth C3 Pro besteht aus einer speziellen Duroplast-Matrix, die mit Glasfasern (S.T.R.O.N.G.-Fibre) verstärkt wurde. Die Verarbeitung findet unter hohen Temperatur- und Druckbedingungen in einem herstellereigenen Pressverfahren statt. Damit meistert der deutsche Hersteller Schuberth die schwierige Balance zwischen extrem hoher Festigkeit und einem geringen Gewicht von 1.570 Gramm. Letzteres sorgt für einen hohen Tragekomfort. Zusätzlich passt sich das atmungsaktive ComfortFit-Innenfutter bequem der Kopfform an. Als Verschluss des Klapphelms dient ein Micro-Lock-Ratschenschloss. Dieses garantiert die sichere und präzise Einstellung des Kinnriemens auf beiden Seiten der Schale. Der Helm ist in den Größen XS bis 3XL (52 bis 65 cm Kopfumfang) verfügbar und wurde nach ECE R22.05 geprüft. Vor allem Fahrer mit einem Ziel oder einer Durchfahrt in Italien müssen die Einhaltung dieser Norm beachten.

Aerodynamik und Lautstärke

Die im Schuberth Windkanal eigens entwickelte Formgebung der Helmschale sowie der aerodynamische Spoiler verhindern Auftrieb und Flattergeräusche des Helmes. Zusätzlich erhält der Fahrer mit dem C3 Pro einen enorm verbesserten Anpressdruck. Dieser sorgt auch bei hohen Geschwindigkeiten für ein entspanntes Fahrerlebnis. Die ausgefeilte Aerodynamik und die Turbulatoren des Visieres führen zu einer Absenkung der Geräuschentwicklung auf 82 dB(A). Damit punktet der C3 Pro im Test gegenüber anderen Modellen als einer der leisesten Helme auf dem Markt. Der Fahrer kann sich besser konzentrieren. Das führt zu einer zusätzlichen Fahrsicherheit.

Klapphelm
Ansicht von unten

Funktionen

Die Vorteile des C3 Pro sind optisch nicht sofort erkennbar und stecken im Detail des Helmes. Hierzu zählt z. B. eine verbesserte Innenausstattung gegenüber dem C3 sowie ein um 60 % gesteigerter Frischluftdurchsatz. Vor allem bei Motorradtouren bei warmen Temperaturen am Mittelmeer kommt diese Verbesserung zum Tragen.

Belüftung

Das veränderte Be- und Entlüftungssystem ist ein wichtiger Teil der Überarbeitung des Konzepts vom C3 zum C3 Pro. Hierbei wurden die oberen Einlassöffnungen vergrößert.
Alle Einlässe am Kinnbereich und am Oberkopf sind individuell einstellbar. Die Luftauslässe am Nackenbereich können ebenso justiert werden und sorgen für den ständigen Luftstrom sowie eine optimale Abkühlung bei jeder Temperatur. Zusätzlich wird die Luft durch die indirekte Visierbelüftung an die Belüftungskanäle in der EPS-Innenschale weitergeleitet. Das fördert die gleichmäßige Verteilung der Atemluft im Helm.

Pinlock

Das Pinlock-Visier ist serienmäßig eingebaut und mit einer Anti-Beschlag-Innenscheibe bereits vormontiert. Die Rastung des Visieres ist praxisgerecht stark. Die Belüftungsstellungen wurden aufgrund der Häufigkeit verschiedener Belüftungsszenarien ausgewählt.
Ein mechanisches System ermöglicht den schnellen Wechsel der Scheibe ohne zusätzliches Werkzeug. Bei übermäßig starkem Verschleiß des Visieres kann es günstig als Ersatzteil erworben und leicht ausgetauscht werden.

Visierverriegelung

Die Verriegelung des Visieres entspricht dem gleichen Prinzip wie beim C3 oder dem S2 und erfolgt mit der gleichen austauschbaren Rastfeder.
Das klare Visier entspricht der optischen Klasse 1 und ist schnell wechselbar. Die Visiergröße ist an die Helmgröße angepasst. Bei einem Austausch muss auf die entsprechende Größe geachtet werden.
Das Visier selbst wurde im Spritzgussverfahren hergestellt und besteht aus kratzfestem Polycarbonat. Ein Doppelscheibenprinzip verhindert das Beschlagen durch die Atemluft bei tiefen Außentemperaturen.
Gegen plötzliches Gegenlicht von vorn ist im C3 Pro bereits ein getöntes Sonnenvisier integriert.
Es ist stufenlos verstellbar und wird über einen Schieber am Rand des Helmes bedient. Über eine Handbewegung ist ein schnelles Aus- oder Einfahren des Sonnenvisiers möglich. Das bietet einen Vorteil bei Fahrten bei flacher Sonneneinstrahlung in kälteren Jahreszeiten.

Helmschale

Die Helmschale des C3 Pro ist eines der Highlights des Universalhelmes.
Diese sticht durch eine sehr hohe Festigkeit und einem geringen Gewicht hervor.
Das wird durch den Einsatz einer speziellen Presstechnologie von Schuberth mit Materialien wie Duroplast, Glasfasern und Spezialharz unter hohen Druck- und Temperaturbedingungen garantiert.
Bei aktuellen Tests verschiedener Unternehmen konnte der C3 Pro mit den besten Werten in der Schlagprüfung trumpfen. Auch beim Design wurden zeitgemäße Anpassungen vorgenommen.
Die Helmschale gibt es in zwei Größen (52-59 cm sowie 60-65 cm Kopfumfang).
Die Innenschale ist aus speziellem EPS-Schaum und mehrteilig aufgebaut. Dadurch werden Stoßeigenschaften optimiert. Das führt zu einer gesteigerten Aufnahme von äußeren Kräften und erzeugt somit eine zusätzliche Sicherheit gegen Personenschäden durch Kollisionen trotz des geringen Gesamtgewichts.
Wie bei allen Helmen von Schuberth ist auch der C3 Pro mit Reflexionspads an der Unterseite des Helmkragens versehen. Der Fahrer wird dadurch bei Dunkelheit schneller gesehen.

Helminnenausstattung

Das Innenleben des Helmes verdient bei dem C3 Pro eine besondere Aufmerksamkeit. Hier wurden viele Ergebnisse einzelner Produktentwicklungen kombiniert und zu einem System zusammengesetzt, welches für einen einmaligen Tragekomfort sorgt.
Der bequeme Sitz des C3 Pro wird durch die Innenpolster erreicht. Sie bestehen aus einem Verbundmaterial aus COOLMAX(R)-Stoffen mit Mikrofasern. Das künstliche Material ist allergenfrei, atmungsaktiv und verhält sich antibakteriell. Eine zusätzliche Interpower(R)-Beschichtung sorgt für den schnellen Abtransport von Schweiß und Wasser und ermöglicht eine effiziente Kühlung der Haut. Die Innenausstattung kann vollständig entnommen und bei 30 Grad Handwäsche ohne Verlust der hervorragenden Eigenschaften gereinigt werden. Aufgrund der Langlebigkeit und der wiederverwendbaren Eigenschaften sind die Innenpolster zertifiziert mit Öko-Tex 100. Die Kopfband-Polster und die komfortablen Wangenpolster sind austauschbar. Somit kann die komplette Innenausstattung auf die jeweilige warme oder kalte Jahreszeit angepasst werden. Die für die Innenpolster verwendeten Materialien geben einen angenehm weichen, aber sicheren Sitz des Helmes am Kopf und zeigen ihren Tragekomfort vor allem bei langen Fahrten. Der Kinnriemen zur Fixierung des C3 Pro wurde ebenfalls optimiert und ergonomisch besser platziert.
Die Nackenpolster sind windabweisend konstruiert und bieten einen hohen Tragekomfort. Sie sind mit Reflexionsbereichen versehen.

Kommunikationssystem

Neben der Integration von Akustikkragen, die für einen extrem niedrigen Lärmpegel sorgen, wurde der C3 Pro für den Einbau des SRC Kommunikationssystems von Schuberth vorbereitet. Hierzu wurden Kabelanschlüsse verlegt und zwei Antennen integriert. Diese haben eine garantierte Reichweite bis zu 700 Metern für die Kommunikation mit anderen Fahrern. Gleichzeitig wird der Radioempfang per FM-Frequenz sowie die Navigation ermöglicht. Das SRC Kommunikationssystem ist auf den C3 Pro abgestimmt und bietet ein kompaktes System eines Herstellers. Das bietet enorme Vorteile gegenüber nachgerüsteten Kommunikationssystemen anderer Hersteller durch den Wegfall problematischer Schnittstellen.

C3 Pro Women

Der professionelle Hersteller aus Deutschland hat sich mit den Besonderheiten von weiblichen Kopfformen auseinandergesetzt und hierfür ein eigenes Modell für Frauen auf den Markt gebracht. Der C3 Pro Women hat die gleichen positiven Eigenschaften wie der C3 Pro. Er ist in den Größen XXS bis L verfügbar und eignet sich für Kopfgrößen von 50 bis 59 cm Umfang. Der C3 Pro Women ist mit einer zusätzlichen Aufpolsterung im Wangenbereich versehen und bietet weiblichen Fahrern ebenfalls einen sicheren Tragekomfort.

10
Schuberth C3 Pro WOMAN

Schuberth C3 Pro Bester Klapphelm

Der Schuberth C3 Pro ist im Test als bester Klapphelm bekannt.
ab 329 € Preis prüfen!
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Fazit

Der C3 Pro ist eine Weiterentwicklung des C3 mit einer besseren Aeroakustik, überarbeitetem Be- und Entlüftungssystem, einem vorbereiteten Kommunikationssystem und einer stark verbesserten Innenausstattung. Letztere sorgt für den entsprechenden Tragekomfort, für kurze, aber auch lange Fahrten. Somit macht der C3 Pro als universeller Helm jede Fahrt zu einem schönen Erlebnis.

9.5Expert Score
Schuberth C3 Pro Test

Obwohl es schon nachfolger gibt ist der Schuberth C3 Pro auch heute noch der beliebteste und einer der besten Klapphelme auf dem Markt. Besonders sticht der Helm in puncto Geräusche und Bequemlichkeit heraus. Falls Ihr einen Klapphelm sucht seit Ihr beim C3 genau richtig.

Schuberth C3 Pro im Test - Alpen Motorrad

Wir stellen dir den Schuberth C3 Pro im Test vor. Wir gehen auf die Funktionen, Vor- und Nachteile des Motorradhelmes ein.

Produktmarke: Schuberth C3 Pro

Produktwährung:

Produktpreis: 399

Produkt auf Lager: InStock

Bewertung des Redakteurs:
5
Dominik W.

Dominik W.

Ich bin ein begeisterter Motorradfahrer mit einer Ausbildung in Elektrotechnik und IT. Seit über 12 Jahren erkunde ich auf zwei Rädern die Welt, von Island bis zum Balkan. Meine technische Expertise und die Liebe zum Motorradfahren motivieren mich, die besten Motorradprodukte zu erforschen und zu bewerten, um anderen Fahrern zu helfen, ihre Fahrerlebnisse zu verbessern.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Alpen Motorrad
Logo
Enable registration in settings - general