Die besten Klapphelme im Test: Sicherheit und Komfort vereint

Motorrad Klapphelme erfreuen sich in der Welt des Motorradfahrens immer größerer Beliebtheit. Sie bieten die praktische Möglichkeit, zwischen geschlossener Vollvisierhelm-Form und geöffnetem Jet-Helm-Modus zu wechseln und damit den Fahrkomfort zu erhöhen. Doch bei der Auswahl eines Klapphelms ist es entscheidend, sowohl die Sicherheit als auch den Tragekomfort im Blick zu behalten. In diesem umfassenden Test haben wir eine Auswahl der besten Klapphelme auf dem Markt genauer unter die Lupe genommen. Von innovativen Sicherheitsmerkmalen bis hin zu ergonomischem Design – wir präsentieren Ihnen die Top-Modelle, die die perfekte Balance zwischen Schutz und Bequemlichkeit bieten. Tauchen Sie ein in unsere Übersicht und erfahren Sie, welche Klapphelme in puncto Sicherheit, Funktionalität und Style die Nase vorn haben.

Schuberth C4 ProScorpion ADX-2Bogotto V271 BT
Schuberth C4 ProScorpion ADX2 Camo KlapphlemBogotto V271 BT Zabu Bluetooth Klapphelm
Gewicht:> 1500 g> 1500 g> 1500 g
Sonnenblende:JaJaJa
Belüftung:gutgutgut
Verschluss:RatschenverschlussRatschenverschlussRatschenverschluss
Material:Polycarbonat / ABSPolycarbonat / ABSABS
Schild:NeinJaNein
Klappbar:JaJaJa
Intercom Vorbereitung:JaJa / mit Intercom
Preis prüfen:FC-MotoFC-MotoFC-Moto
Klapphelm für Motorrad im Vergleich

Besten 5 Klapphelm für das Motorrad im Vergleich

Wie auch in anderen Motorrad Klapphelm Test Artikeln stellen wir euch hier die besten Helme vor. Darunter die Marken von Broken Head, Schuberthund Nishua. Die unten genannten Helme sind nicht nach einer Bewertung sortiert, aber alle sind in Ihrem Preissegment empfehlenswert.

Schuberth C5 Klapphlem

ca. 649 € 799 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Der Schuberth C5 Master Klapphelm ist ein herausragendes Produkt, das sowohl in Bezug auf Sicherheit als auch auf Komfort neue Maßstäbe setzt. Mit seiner Zulassung nach der neuen ECE-R 22.06 Norm und der P/J Doppelhomologation erfüllt er die höchsten Sicherheitsstandards.

Die Konstruktion des Helms basiert auf Schuberths Direct Fibre Processing, bei dem Glasfaser und Carbon verwendet werden, um eine leichte und dennoch robuste Helmschale zu schaffen. Das innovative EPS-Material sorgt für eine optimale Stoßdämpfung, während das neue Design des Innenfutters eine perfekte Passform und individuelle Anpassungsmöglichkeiten bietet.

Der Schuberth C5 Master verfügt über eine verbesserte Belüftung mit einem Doppel-Kinnlufteinlass und einem neuen Heckspoiler mit Luftauslass. Das Visiermechaniksystem mit Memory-Funktion ermöglicht ein einfaches und schnelles Wechseln des Visiers. Zusätzlich bietet der Helm ein vergrößertes Sichtfeld und eine integrierte Sonnenblende für noch mehr Komfort während der Fahrt.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal des Schuberth C5 Master ist die Plug-and-Play-Fähigkeit für Kommunikationssysteme, basierend auf dem Sena 50S. Der Helm ist bereits mit HD-Lautsprechern, einer Mesh-, FM-Radio- und Bluetooth-Antenne ausgestattet, sodass Sie Ihr Kommunikationssystem problemlos nachrüsten können. Der Helm wurde auch mit Blick auf Aeroakustik entwickelt, was zu einer verbesserten Geräuschreduzierung führt. Selbst bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h auf einem Naked Bike beträgt die Geräuschentwicklung nur etwa 85 dB(A).

Der Schuberth C5 Master Klapphelm wird mit einem Helmbeutel und einer Pinlockscheibe geliefert. Bitte beachten Sie, dass das Kommunikationssystem separat bestellt werden muss.

Fazit: Der Schubert C5 Motorrad Klapphelm zählt zu den leisesten Klapphelmen auf dem Markt und ist daher extrem beliebt bei Reisenden.

Als günstigere und ebenfalls sehr gute Alternative bietet sich der Schubert C4 Pro an. Was in diesem Artikel auch der Helm ist, den ich im Preis-Leistungs-Verhältnis empfehlen würde.

Scorpion ADX-2 Camino

ca. 199 € 279 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Der Scorpion ADX-2 Carrera Klapphelm ist der perfekte Begleiter für Off-Road, On-Road und Adventure-Aktivitäten. Er bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten und ist sowohl als Jet- als auch als Integralhelm (P/J) zugelassen. Dieser Helm wurde speziell für Touren-, Adventure- und Dirtroad-Fahrer entwickelt und passt sich verschiedenen Situationen an.

Der ADX-2 ist ein echter Verwandlungskünstler. Mit dem abnehmbaren Adventureschirm eignet er sich hervorragend für schnelle Autobahnfahrten. Für Geländefahrten kann das Klappteil entfernt werden, sodass der Helm mit einer MX-Brille verwendet werden kann. Zudem verfügt er über eine integrierte Sonnenblende, die an sonnigen Tagen den besten Komfort bietet.

Das feuchtigkeitsabsorbierende KwickWick Innenfutter sorgt für höchsten Fahrkomfort, selbst bei hohen Temperaturen. Es ist hypoallergen, herausnehmbar und waschbar, sodass eine hygienische Nutzung gewährleistet ist.

Der Helm ist bereits für die Montage der innovativen und formschönen Bluetooth-Gegensprechanlage EXO-COM vorbereitet, die als optionales Zubehör erhältlich ist.

Der Scorpion ADX-2 Carrera Klapphelm besteht aus einem modernen Polycarbonat-Verbundwerkstoff, der ein windkanalgetestetes, geräuscharmes und strömungsgünstiges Design bietet. Der EPS-gefütterte Kinnbügel sorgt für zusätzlichen Schutz.

Weitere praktische Funktionen des Helms sind die interne ausklappbare Sonnenblende, die schnelle und präzise Einstellung des mikrometrischen Kinnriemenschnalles und die Pinlock® Maxvision Vorbereitung, die das Beschlagen des Visiers verhindert.

Der Scorpion ADX-2 Carrera Klapphelm wird mit einem Helmbeutel, einer Anleitung, einer Pinlockscheibe und einem Helmschirm geliefert.

Fazit: Der Scorpion schafft den Spagat zwischen hochwertiger Verarbeitung und kostengünstig unserer Meinung nach am besten.

Shoei Neotec 2

ca. 495 € 619 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Der Neotec II von SHOEI ist der Nachfolger des beliebten Modells „Neotec“ und setzt einen neuen Maßstab im Bereich der Klapphelme. Mit zahlreichen neuen Features und Funktionen ist er ein echtes Highlight.

Das markante Design des Neotec II sticht sofort ins Auge. Mit seiner kompakten Bauweise und perfekten Passform bietet er ein aggressives Erscheinungsbild. Die Verwendung von schwarzen Bauteilen und die neuen Linien verleihen dem Helm einen fortschrittlichen Look.

Der Neotec II wurde entwickelt, um zu einer Vielzahl von Motorradmodellen zu passen. Die obere Belüftung dient gleichzeitig als Spoiler im aufrechten Fahrmodus, während die hintere Spoiler-Formgebung bei einer sportlicheren, nach vorne geneigten Fahrposition für Stabilität sorgt.

Der Helm bietet einen außergewöhnlichen Tragekomfort. Die im Windkanal entwickelten Wangenpolster mit „Noise Isolation“ verhindern das Eindringen von Wind und sorgen für ein ruhiges Fahrerlebnis. Der Edelstahl-Ratschenverschluss bietet effektiven Windschutz, auch wenn der Helm nach unten geneigt ist. Der Kinnspoiler sorgt ebenfalls für entspanntes Fahren bei geringen Turbulenzen.

Die Schutzfunktion des Neotec II ist durch die AIM-Schale (Advanced Integrated Matrix) gewährleistet, die aus verschiedenen Fiberglas- und organischen Schichten besteht. Der Helm absorbiert Aufprallenergie optimal dank der Verwendung von EPS-Elementen mit unterschiedlichen Härtegraden.

Der Neotec II ist der erste SHOEI-Helm, der eine integrierte Kommunikationslösung bietet. Eine eigens entwickelte Bedieneinheit an der unteren Helmseite ermöglicht die vollständige Integration eines optionalen Kommunikationssystems. Das SRL-System von „SENA“ bietet eine herausragende Intercom-Möglichkeit für bis zu acht Fahrer mit einer Reichweite von 2 km. Musik hören, Telefonieren und die Nutzung von Navigationsgeräten sind ebenfalls möglich.

Fazit: Der Helm ist ein wahrer Allrounder, er kann alles gut. Die Windgeräusche sind recht gering, die Sicherheitsstandards sind höher als die Norm fordert und auch die Belüftung ist gut und durchdacht.

Bogotto V271 BT Zabu Bluetooth Klapphelm

ca. 169 € 319 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Der Bogotto V271 BT Zabu Klapphelm ist ein innovativer Helm mit integriertem Bluetooth-Kommunikationssystem, der sowohl in Sachen Design als auch Funktion überzeugt.

Dieser Klapphelm verfügt über eine robuste thermoplastische Schale, die Schutz und Stabilität bietet. Das klare Visier des Helms ist Pinlock-vorbereitet und sorgt für eine klare Sicht. Zusätzlich verfügt der Helm über ein integriertes Sonnenvisier, das sich bei Bedarf herunterklappen lässt, um blendendes Sonnenlicht abzuschirmen.

Das Innenfutter des Bogotto V271 BT Zabu Helms ist herausnehmbar und waschbar, was eine einfache Reinigung und Hygiene gewährleistet. Das optimierte Belüftungssystem sorgt für eine gute Luftzirkulation und hält den Kopf angenehm kühl, auch bei längeren Fahrten.

Besonders herausragend ist das integrierte Bluetooth-Kommunikationssystem. Mit Bluetooth 4.0 bietet es vielseitige Einsatzmöglichkeiten, wie Anrufe entgegennehmen, Musik hören oder GPS-Ansagen empfangen. Das System verfügt über Stereo-Lautsprecher für eine optimale Audioqualität und kann bis zu 12 Stunden lang genutzt werden, bevor es wieder aufgeladen werden muss. Die Installation des Systems ist einfach und unkompliziert.

Der Bogotto V271 BT Zabu Klapphelm erfüllt die ECE 22:05 Norm und wird mit einer mikrometrischen Schnalle verschlossen, die eine schnelle und präzise Einstellung ermöglicht. Das Gewicht des Helms variiert je nach Größe, wobei ein mittelgroßer Helm etwa 1560g (+/- 50g) wiegt. Der Helm ist außerdem für die Verwendung von Pinlock vorbereitet, um das Beschlagen des Visiers zu verhindern.

Im Lieferumfang des Bogotto V271 BT Zabu Klapphelms sind der Helm selbst, ein Ladekabel für das Bluetooth-System, das Bluetooth-Kommunikationssystem sowie ein Mikrofon und zwei Lautsprecher enthalten.

Fazit: Der V271 BT ist wohl einer der günstigsten Klapphelme mit integriertem Bluetooth, auf Sicherheitsstandards müssen Sie hier aber nicht verzichten!

Caberg Tourmax X Sarabe

ca. 284 € 319 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Der Caberg Tourmax X Sarabe Klapphelm ist der perfekte Begleiter für Besitzer von Enduro- und Maxi-Enduro-Motorrädern. Als erster aufklappbarer Adventure-Helm auf dem Markt erfüllt er die P/J Homologation und wurde nach den Anforderungen der ECE 22.06 Norm geprüft.

Der Helm verfügt über ein Antibeschlag-Visier, das auch bei widrigen Wetterbedingungen eine klare Sicht gewährleistet. Zusätzlich ist eine integrierte Sonnenblende vorhanden, die bei Bedarf einfach heruntergeklappt werden kann. Das Schnellverschluss-System für das Visier ermöglicht einen einfachen und bequemen Austausch des Visiers. Das kratzfeste Pinlock-Visier verhindert effektiv das Beschlagen des Visiers.

Die Kopfbelüftung sorgt für eine optimale Luftzirkulation und hält den Kopf angenehm kühl. Das Innenfutter des Helms ist herausnehmbar und waschbar, was eine einfache Reinigung und Hygiene gewährleistet. Der Helm ist mit einem Antiregenprofil ausgestattet, um das Eindringen von Regen zu verhindern. Ein abnehmbarer Windstopper sorgt für zusätzlichen Komfort und reduziert Windgeräusche.

Der Caberg Tourmax X Sarabe Klapphelm ist auch für die Verwendung von Bluetooth-Kommunikationssystemen vorbereitet. Dadurch können Fahrer problemlos mit anderen Fahrern kommunizieren, Anrufe entgegennehmen oder Musik hören, während sie unterwegs sind.

Hergestellt aus robustem ABS-Polycarbonat bietet der Helm ein hohes Maß an Schutz und Sicherheit. Der mikrometrische Ratschenverschluss ermöglicht eine schnelle und präzise Einstellung des Gurtsystems. Das Gewicht des Helms beträgt etwa 1650 Gramm (+/- 50 Gramm), was zu einem angenehmen Tragegefühl beiträgt.

Fazit: Grundsolider Helm, den ich als Durchschnittlich betiteln würde.

Motorrad Klapphelm Tests & Berichte

Es gibt viele Tests für Motorrad Endurohelme. Die besten Endurohelm Artikel haben wir euch hier verlinkt:

  • Keine Enduro Helm Tests

Das Internet ist voll mit Klapphelm Tests, jedoch werden die Motorrad Klapphelm nur selten getestet. Daher deklarieren wir unsere Motorrad Klapphelm Übersicht klar als Vergleich und nicht als „Test“. Jedoch schauen wir uns für unseren Vergleich viele „Test Portale“ an und tragen die gesammelten Informationen hier zusammen. Des Weiteren wurden hier das Modell Scorpion, Caberg und Bogotto selbst getestet. Die Bewertungen der anderen Modelle ergeben sich aus Kundenbewertungen und Erfahrungen von anderen Motorradfahrern.

Was ist ein Motorrad Klapphelm?

Ein Motorrad Klapphelm, auch als Modularhelm bezeichnet, ist ein Helm, der es dem Fahrer ermöglicht, den Kinnschutz hochzuklappen, um das Gesicht freizulegen, ohne den Helm abnehmen zu müssen. Dies bietet eine Reihe von Vorteilen für Fahrer in verschiedenen Situationen. Beispielsweise können Sie bei kurzen Pausen oder an Ampeln schnell etwas trinken oder mit anderen Fahrern kommunizieren, ohne den Helm abnehmen zu müssen. Der Klappmechanismus macht den Helm vielseitig und praktisch.

Sicherheit steht an erster Stelle – Beim Motorradfahren steht die Sicherheit immer an erster Stelle, und ein hochwertiger Helm ist ein wesentlicher Bestandteil der Schutzausrüstung. Motorrad Klapphelme erfüllen die gleichen Sicherheitsstandards wie herkömmliche Integralhelme und bieten den gleichen Schutz für den Kopf und das Gesicht des Fahrers. Sie bestehen aus strapazierfähigen Materialien wie Fiberglas, Polycarbonat oder einer Kombination aus beiden, um eine hohe Stoßdämpfung zu gewährleisten. Der Kinnbereich ist besonders geschützt, da er eine kritische Zone bei Stürzen darstellt.

Komfort für lange Fahrten – Komfort ist ein weiterer entscheidender Faktor bei der Wahl eines Motorradhelms. Klapphelme bieten eine gute Belüftung und ermöglichen eine angenehme Luftzirkulation, um Überhitzung während langer Fahrten zu vermeiden. Viele Modelle verfügen über ein effektives Belüftungssystem mit einstellbaren Lufteinlässen und Luftauslässen, um den Luftstrom zu optimieren. Das Innenfutter ist oft herausnehmbar und waschbar, was für eine gute Hygiene sorgt. Die Passform des Helms ist entscheidend, um Druckstellen und Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Klapphelme bieten in der Regel eine individuelle Anpassungsmöglichkeit für einen optimalen Sitz.

Flexibilität im Alltag – Ein großer Vorteil von Motorrad Klapphelmen ist ihre Vielseitigkeit und Flexibilität im Alltag. Der Klappmechanismus ermöglicht es Ihnen, den Kinnschutz hochzuklappen und bequem zu kommunizieren, ohne den Helm abzunehmen. Dies ist besonders praktisch bei längeren Touren, wenn Sie mit anderen Fahrern sprechen oder GPS-Anweisungen hören möchten. Darüber hinaus kann der hochgeklappte Kinnschutz das Tragen einer Brille oder das Essen und Trinken erleichtern. Wenn Sie den Helm wieder schließen, bietet er den gleichen Schutz wie ein Integralhelm und ermöglicht eine sichere Fahrt.

Was musst du beim kauf beachten


Beim Kauf eines Motorrad Klapphelms gibt es einige wichtige Punkte zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Helm für Ihre Bedürfnisse auswählen. Hier sind einige Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Sicherheit: Die Sicherheit sollte oberste Priorität haben. Achten Sie darauf, dass der Helm den geltenden Sicherheitsstandards entspricht, wie zum Beispiel der ECE- oder DOT-Norm. Überprüfen Sie, ob der Helm eine stabile Helmschale aus hochwertigen Materialien wie Fiberglas oder Polycarbonat hat und eine gute Stoßdämpfung bietet.
  • Passform: Die Passform ist entscheidend für den Komfort und die Wirksamkeit des Helms. Achten Sie darauf, dass der Helm richtig auf Ihrem Kopf sitzt, weder zu locker noch zu eng ist. Er sollte fest und sicher sitzen, ohne Druckstellen zu verursachen. Probieren Sie verschiedene Größen und Modelle an, um die beste Passform für Ihre Kopfform zu finden.
  • Gewicht: Ein leichter Helm ist besonders für lange Fahrten angenehm. Ein schwerer Helm kann den Nacken belasten und Ermüdungserscheinungen verursachen. Achten Sie darauf, dass der Helm ein angemessenes Gewicht hat, um Komfort und Bequemlichkeit zu gewährleisten.
  • Belüftung: Eine gute Belüftung ist wichtig, um eine angenehme Temperatur und Luftzirkulation im Helm zu gewährleisten. Überprüfen Sie, ob der Helm über ein effektives Belüftungssystem mit einstellbaren Lufteinlässen und Luftauslässen verfügt, um die Luftströmung zu optimieren. Dies ist besonders wichtig bei Fahrten in warmen oder heißen Wetterbedingungen.
  • Visier: Das Visier des Helms ist entscheidend für die Sicht während der Fahrt. Achten Sie darauf, dass der Helm ein kratzfestes Visier hat, das eine klare Sicht gewährleistet. Ein Pinlock-System kann das Beschlagen des Visiers verhindern und für bessere Sichtverhältnisse sorgen.
  • Komfort und Ausstattung: Überprüfen Sie die Innenausstattung des Helms, insbesondere das Innenfutter. Es sollte herausnehmbar und waschbar sein, um eine gute Hygiene zu gewährleisten. Zusätzliche Funktionen wie ein integriertes Sonnenvisier oder die Vorbereitung für ein Kommunikationssystem können den Komfort und die Vielseitigkeit des Helms verbessern.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Berücksichtigen Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis des Helms. Vergleichen Sie die Funktionen, Qualität und den Preis verschiedener Modelle, um den besten Helm für Ihr Budget zu finden.

Indem Sie diese Punkte beim Kauf eines Motorrad Klapphelms berücksichtigen, können Sie sicherstellen, dass Sie einen Helm wählen, der Ihnen sowohl Sicherheit als auch Komfort bietet und Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Vor- und Nachteile

Motorrad Klapphelme bieten gegenüber Integralhelmen eine Reihe von Vorteilen, aber es gibt auch einige Nachteile, die berücksichtigt werden sollten. Hier sind einige Vor- und Nachteile im Vergleich zum Integralhelm:

Positive
  • Flexibilität: Der größte Vorteil von Klapphelmen ist ihre Flexibilität. Durch den Klappmechanismus können Sie den Kinnschutz hochklappen, um das Gesicht freizulegen, ohne den Helm abzunehmen. Das erleichtert die Kommunikation, das Trinken, das Essen oder das Tragen einer Brille, ohne den Helm komplett abnehmen zu müssen.
  • Bequemes Aufsetzen: Klapphelme lassen sich oft einfacher aufsetzen als Integralhelme. Durch den Klappmechanismus können Sie den Helm aufklappen und ihn dann bequem über Ihren Kopf legen, ohne dass Sie Ihre Brille oder Ihr Headset entfernen müssen.
  • Bessere Sicht: Klapphelme bieten oft eine größere Sichtfläche als Integralhelme. Durch den hochgeklappten Kinnschutz haben Sie eine bessere Rundumsicht und ein breiteres Sichtfeld, was besonders beim Fahren in der Stadt oder beim Manövrieren wichtig sein kann.
  • Mehr Komfort bei längeren Stopps: Bei längeren Stopps, wie zum Beispiel an Ampeln oder während Pausen, können Klapphelme bequemer sein. Sie können den Kinnschutz hochklappen und so mehr Luftzirkulation ermöglichen, was insbesondere an heißen Tagen angenehm ist.
Negatives
  • Gewicht: Klapphelme sind in der Regel schwerer als Integralhelme aufgrund des zusätzlichen Mechanismus für den Klappmechanismus. Dieses zusätzliche Gewicht kann bei längeren Fahrten etwas belastend sein.
  • Sicherheit: Obwohl Klapphelme den gleichen Sicherheitsstandards wie Integralhelme entsprechen, gibt es Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des Klappmechanismus. Bei einigen Modellen kann der Klappmechanismus bei einem Aufprall weniger stabil sein als die feste Struktur eines Integralhelms.
  • Aerodynamik und Windgeräusche: Aufgrund des Klappmechanismus können Klapphelme bei hohen Geschwindigkeiten eine etwas schlechtere Aerodynamik aufweisen. Dies kann zu erhöhtem Windwiderstand und möglicherweise zu mehr Windgeräuschen führen.
  • Kosten: Klapphelme sind in der Regel teurer als Integralhelme aufgrund des zusätzlichen Klappmechanismus und der damit verbundenen Technologie. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, sollten Sie den Preisunterschied berücksichtigen.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen einem Motorrad Klapphelm und einem Integralhelm von Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Abwägung der Vor- und Nachteile kann Ihnen helfen, die beste Entscheidung für Ihren Fahrstil und Ihre Anforderungen zu treffen.

Probleme und Fragen

Sind Motorrad Klapphelme genauso sicher wie Integralhelme?

Ja, Motorrad Klapphelme entsprechen den gleichen Sicherheitsstandards wie Integralhelme und bieten einen ähnlichen Schutz für den Kopf und das Gesicht des Fahrers. Die Helmschalen bestehen aus robusten Materialien wie Fiberglas oder Polycarbonat, um eine hohe Stoßdämpfung zu gewährleisten.

Kann der Klappmechanismus die Sicherheit beeinträchtigen?

Es besteht eine gewisse Debatte über die Sicherheit des Klappmechanismus bei Motorrad Klapphelmen. Während der Klappmechanismus den Fahrern Flexibilität und Bequemlichkeit bietet, kann er bei einem Aufprall möglicherweise weniger stabil sein als die feste Struktur eines Integralhelms. Es ist wichtig, einen hochwertigen Klapphelm zu wählen, der alle Sicherheitsstandards erfüllt und eine solide Konstruktion aufweist.

Wie pflege und reinige ich einen Motorrad Klapphelm?

Die richtige Pflege und Reinigung Ihres Motorrad Klapphelms ist entscheidend für dessen Langlebigkeit und Leistung. Entfernen Sie zuerst das Innenfutter gemäß den Anweisungen des Herstellers und reinigen Sie es von Hand oder gemäß den Pflegehinweisen. Wischen Sie die Außenschale des Helms mit einem feuchten Tuch ab und verwenden Sie bei Bedarf ein mildes Reinigungsmittel. Vermeiden Sie scharfe Chemikalien oder Lösungsmittel, da diese das Material beschädigen können.

Sind Motorrad Klapphelme lauter als Integralhelme?

Motorrad Klapphelme können aufgrund des Klappmechanismus etwas lauter sein als Integralhelme. Der Klappmechanismus kann potenziell zu mehr Windgeräuschen führen. Einige Hersteller haben jedoch spezielle Technologien entwickelt, um die Geräuschdämpfung zu verbessern und das Fahrgeräusch zu reduzieren. Es ist ratsam, Bewertungen und Empfehlungen zu verschiedenen Modellen zu lesen, um einen Helm mit guter Geräuschdämmung zu wählen.

Gibt es einen Testbericht von Stiftung-Warentest?

Wir haben keinen umfassenden „Motorrad Klapphelm Test“ gefunden.

Fazit

10Expert Score
Motorrad Klapphelm Test

Zusammenfassend bieten Motorrad Klapphelme Flexibilität und Bequemlichkeit durch den Klappmechanismus, der das Hochklappen des Kinnschutzes ermöglicht. Sie sollten auf Sicherheit, Passform, Gewicht und Belüftung achten. Klapphelme haben Vorzüge wie bessere Kommunikation und einfacheres Aufsetzen, aber sie können schwerer sein und möglicherweise die Aerodynamik beeinträchtigen. Letztendlich hängt die Wahl zwischen einem Klapphelm und einem Integralhelm von persönlichen Vorlieben und Anforderungen ab. Wichtig ist, den Helm regelmäßig zu pflegen und gemäß den Herstelleranweisungen zu verwenden.

Dominik W.

Dominik W.

Ich bin ein begeisterter Motorradfahrer mit einer Ausbildung in Elektrotechnik und IT. Seit über 12 Jahren erkunde ich auf zwei Rädern die Welt, von Island bis zum Balkan. Meine technische Expertise und die Liebe zum Motorradfahren motivieren mich, die besten Motorradprodukte zu erforschen und zu bewerten, um anderen Fahrern zu helfen, ihre Fahrerlebnisse zu verbessern.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Alpen Motorrad
Logo
Enable registration in settings - general