Garmin Zumo 396 LMT-S im Test

Mit dem Garmin Zumo 396 LMT-S steht ein Motorrad-Navigationssystem zur Verfügung, welches das alte Garmin 395 LM ablöst und zahlreiche neue Funktionen mitbringt. Dazu zählen unter anderem Updates per W-LAN sowie zahlreiche Funktionen, welche von der Möglichkeit der Verbindung mit einem W-LAN Gebrauch machen. Nachfolgend wird genau auf die Neuerungen von dem Garmin 396 LMT-S eingegangen. Des Weiteren haben wir euch weitere Testberichte rund um das Garmin Zumo 396 LMT-S verlinkt.

Lieferumfang

Garmin Zumo 396 LMT-S

ca. 319,95 € 399 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt
Aktuell im Sonderangebot bei Louis.de für 298,99 € –> zu Louis.de

Im Lieferumfang von dem Garmin 396 LMT-S befinden sich neben dem Navigationssystem für das Motorrad natürlich auch eine Motorradhalterung und ein Montagesatz. Mit dieser kann das Navi an jedem Motorrad angebracht werden. Zusätzliches Werkzeug ist somit nicht erforderlich.

  • Garmin 396 LMT-S
  • Motorradhalterung und Montagesatz
  • Motorrad-Ladekabel
  • USB-Ladekabel
  • Set für Autohalterung
  • Schnellstartanleitung
  • lebenslange Kartenupdates und Live-Verkehrsfunk
  • vorinstallierte Karten für ganz Europa

Weiterhin ist in dem Lieferumfang von dem Garmin 396 LMT-S auch ein Set für eine Autohalterung enthalten. In diesem Set befinden sich unter anderem eine Halterung, eine Saugnapfhalterung sowie ein KFZ-Ladekabel. Das Navi kann also alternativ auch jederzeit im Auto verwendet werden.

Garmin Zumo 396 LMT-S Tests & Berichte

Es gibt viele Tests für das Garmin Zumo 396 LMT-S. Die besten Garmin Zumo 396 LMT-S Artikel haben wir euch hier verlinkt:

Das Internet ist voll mit Garmin Zumo 396 LMT-S Tests, jedoch werden die Motorrad Navis nur selten getestet. Daher deklarieren wir unsere Garmin Zumo 396 LMT-S Übersicht klar als Vergleich und nicht als „Test“. Jedoch schauen wir uns für unseren Vergleich viele „Test Portale“ an und tragen die gesammelten Informationen hier zusammen. Des Weiteren wurden hier das Modell Garmin Zumo 396 LMT-S selbst getestet. Die Bewertungen der anderen Modelle ergeben sich aus Kundenbewertungen und Erfahrungen von anderen Motorradfahrern.

Montage

Das Garmin Zumo 396 LMT-S wird mit einer Basis-Lenkerhalterung geliefert, sodass die Halterung für das Navigationssystem am Lenker von dem Motorrad angebracht wird. Dazu befinden sich im Lieferumfang von dem Navi auch eine U-Schelle, welche einfach um die Lenkstange gelegt wird und dann mit der Halterung für das Navi verbunden wird. Anschließend werden die Schrauben von der Halterung festgezogen und die Halterung sitzt sicher.

Nun muss noch das Netzkabel für das Garmin 396 LMT-S montiert werden: Dieses wird einfach von hinten durch die obere Öffnung von der Halterung eingeführt, von oben in die untere Öffnung geschoben und dann mit den dazugehörigen Schrauben justiert, sodass dieses nicht aus der Halterung rutschen kann. Nun wird noch die Schutzhalterung für die Öffnung des Netzkabels in der oberen Öffnung der Halterung angebracht. Die Halterung für das Garmin 396 LMT-S ist nun einsatzbereit und das Navigationssystem muss nur noch in diese eingeklickt werden.

Neuerungen

Wird das Garmin 396 LMT-S mit seinem Vorgänger – dem Garmin 395 LM verglichen, so fällt sofort auf, dass dieses einige Neuerungen aufweist. Diese spiegeln sich vor allem in der W-LAN-Funktion wider, welche nun für das Motorrad-Navigationssystem zur Verfügung steht:

Update per W-LAN – Das Garmin 396 Zumo LMT-S muss nun nicht mehr an den Computer angeschlossen werden, um die Karten sowie die Software von dem Motorrad-Navi auf dem neuesten Stand zu halten: Dank der W-LAN-Funktion können Updates für die Karten sowie für die Software vollkommen drahtlos durchgeführt werden. Somit wird sich beim Updaten nicht nur Zeit gespart, sondern ein Computer wird erst gar nicht mehr benötigt, um das Garmin 396 LMT-S auf dem neuesten Stand zu halten!

Garmin Adventurous Routing – Mit Garmin Adventurous Routing steht eine weitere neue Funktion für das Garmin 396 LMT-S zur Verfügung: Mit dieser Funktion können für bestimmte Routen die Straßenpräferenzen angegeben werden. So können Touren erstellt werden, welche kurvenreich und abenteuerlich verlaufen.

Garmin Adventurous Routing

Tripadvisor – Dem Garmin 396 LMT-S wurde im Test nun auch eine Tripadvisor-Funktion hinzugefügt, welche es ermöglich, sich unterwegs Bewertungen für Hotels, Restaurants und viele weitere Orte anzuschauen. So kann unterwegs beispielsweise auch nach Sehenswürdigkeiten entlang der aktuellen Route geschaut werden. Die eigenständige Suche nach beliebten Orten in der Nähe ist somit nicht mehr notwendig.

Live Tracking – Mit dem Live Tracking steht eine besonders praktische neue Funktion zur Verfügung, mit welcher es möglich ist, den Fahrer mit dem Garmin 396 LMT-S zu tracken. Es kann also stets herausgefunden werden, wo sich dieser gerade befindet. Besonders sinnvoll ist diese Funktion unter anderem auch für Gruppenfahrten: Wer sich hier auf der Straße einmal aus den Augen verliert, kann sich über das Navigationssystem schnell wieder finden.

Custom Maps – Nun ist es mit Custom Maps auch möglich, dem Garmin 396 Zumo LMT-S individuelle Karten hinzuzufügen. Es stehen im Internet unterschiedliche Typen von Karten für das Motorrad-Navi zur Verfügung. Dazu zählen zum Beispiel auch Karten, welche sich eher auf Bergregionen fokussieren.

Unfall-Benachrichtigungen – Während der Fahrt werden über das Garmin 396 LMT-S stets Live-Benachrichtigungen zu
Unfällen erteilt. Somit wird die Sicherheit während der Fahrt deutlich erhöht: Kommt es zu einem Unfall, so bemerkt das Garmin 396 LMT-S dies und sendet eine Notruf-SMS mit der aktuellen Location ab.

Teilen von Touren – Mit dem Garmin 396 LMT-S ist es nun auch möglich, Touren zu teilen. Touren, welche im Voraus mit dem Navi erstellt wurden, können also einfach mit anderen Personen in der Gruppe geteilt werden. So muss nicht jeder Motorradfahrer eine Tour für sein Garmin 396 LMT-S nochmals neu erstellen, sondern kann die vorgespeicherte Tour einfach übernehmen.

Den genauen Unterschied der aktuellen Garmin Modelle findet Ihr hier:
–> Garmin Zumo XT Test

Funktionen

Die Funktionen von dem Garmin 396 LMT-S fallen zahlreich aus und so besitzt das Motorrad-Navi alle wichtigen Funktionen, welche für ein modernes Navi zum Motorradfahren benötigt werden. Zu den wichtigsten Funktionen von dem Garmin Motorrad-Navigationssystem zählen unter anderem:

Navigation

Die Navigation von dem Garmin 396 Zumo LMT-S ist im Test natürlich am Wichtigsten: Diese erfolgt über ein 4,3 Zoll großes Display, sodass die Route stets bestens erkannt werden kann. Das Display ist dabei beständig gegenüber allen Witterungsbedingungen. Mit Garmin Real Directions erfolgt außerdem eine Audio-Navigation, über welche das Ziel stets ohne Probleme gefunden werden kann.

Navigation

Routenplanung

Weiterhin können Routen über das Garmin 396 LMT-S genau geplant werden und anschließend auch gespeichert werden. Den Routen können unter anderem Zwischenziele hinzugefügt werden. Weiterhin können bestimmte Profile für die Routen ausgewählt werden, sodass diese zum Beispiel besonders kurvenreich sind.

POI’s

Unter anderem können auf der Route POI’s festgelegt werden, welche sich entlang der Route befinden. Dazu zählen beispielsweise Restaurants, Tankstellen oder die nächsten Städte auf der Route. Außerdem kann eine POI-Suche durchgeführt werden, über welche nach bestimmten Namen für Geschäfte, Restaurants oder weitere POI’s gesucht werden kann.

Musikfunktionen

Auf einer guten Route darf gute Musik natürlich nicht fehlen und somit wird mit der Musikfunktion die perfekte Möglichkeit geboten, um unterwegs seine Lieblingssongs zu hören. Die Musik und Playlisten können dabei direkt über das Display von dem Garmin 396 LMT-S bedient werden. Außerdem ist die Musikfunktion genau auf die Navigation abgestimmt.

Freisprechfunktion

Eine Freisprechfunktion ist bei dem Garmin 396 LMT-S ebenfalls vorhanden und so ist es während der Fahrt möglich, Anrufe entgegenzunehmen oder zu tätigen. Dazu muss das Navi natürlich mit einem Smartphone gekoppelt werden und zudem mit einem Bluetooth-Headset verbunden werden.

Live-Informationen zum Verkehr und Wetter

Besonders hilfreich sind auch die Live-Informationen, welche das Navi zum aktuellen Verkehr und dem Wetter zur Verfügung stellt. So kann stets gesehen werden, wie sich das Wetter auf der aktuellen Route möglicherweise verändert. Gleiches gilt für den Verkehr. Die Route kann auf dem Garmin 396 LMT-S dementsprechend angepasst werden. Mit einem Klick passt sich die Route auf dem Navi aber auch je nach aktueller Wetter – und Verkehrssituation von selbst an.

Smart Notifications

Wurde das Garmin 396 Zumo LMT-S mit einem Smartphone verbunden, so werden auf diesem auch die wichtigsten Benachrichtigungen dargestellt, welche auf das Smartphone eintreffen.

Tracback

Zu guter Letzt steht mit Tracback noch eine praktische Funktion zur Verfügung, mit welcher es möglich ist, auf dem Rückweg die bereits gefahrene Route in umgekehrter Richtung zu fahren.

Vor- und Nachteile

Positive
  • Custome Maps / Openstreet Maps
  • Updates per WLan
  • Sehr gutes Touchdisplay
  • gutes Zubehör
  • Routen teilen
  • Lifetime Updates
Negatives
  • kein Hochformat möglich
  • Akku nicht tauschbar (bzw. bediengt)

Probleme und Fragen

Häufige Fragen und Probleme mit dem Navi haben wir euch hier aufgelistet:

Gibt es die Funktion Wegpunkte zu überspringen?

Ja, es gibt sogar einen Shortcut. So kannst du auch während der Fahrt einen Wegpunkt überspringen.

Kann man die Tourplanung direkt am Navi erstellen?

Ja, es ist antürlich etwas umständlicher längere Routen mit vielen Wegpunkten zu erstellen aber kein Problem.

Hat das Gerät einen internen Lautsprecher?

Ja, dies ist vor allem für die Autonavigation von Vorteil.

Passt die Motorradhalterung vom Zumo 395 / 390LM?

Ja, die Halterung ist kompatibel.

Was benötige ich noch, um das Navi am Motorrad zu installieren?

Du benötigst nur das Motorrad spezifische Werkzeug um evtl. Verkleidungsteile abzumachen und das Kabel zu verlegen. Es ist von Vorteil wenn du eine Krimpzange, Kabelschuhe, Kabelbinder und einen Standard Werkzeugkoffer hast.

Kann ich das Garmin Zumo 396 LMT-S auf meinem Motorrad installieren?

Das Navi kann an jedem Motorrad installiert werden.

Welche Karten sind enthalten?

Es sind die Europa-Karten vorinstalliert.
10
Garmin Zumo 396 LMT-S Test

Garmin Zumo 396 LMT-S Preis-/ Leistungssieger

Mit seinem widerstandsfähigen, wetterbeständigen Design, drahtlosen Konnektivitätsfunktionen und dem 4,3 Zoll großen, mit Handschuhen bedienbaren Touchscreen ist Garmins zūmo® 396LMT-S Motorrad-Navigationsgerät genau richtig, um monotone Touren in kurvenreiche, aufregende Abenteuer zu verwandeln. Der Bonus: Du kannst den Spaß mit deinen Freunden teilen.
ca. 319,95 €399 € Preis prüfen!
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenmotorrad.de durchgeführt

Fazit

Das Garmin 396 LMT-S stellt das optimale Allround-Motorrad-Navi dar, welches alle wichtigen Funktionen für Fahrten mit dem Zweirad bereitstellt. So wird kein weiteres Gerät mehr benötigt, um in Zukunft die besten Routen abzufahren, dabei auf keinen interessanten Ort zu verpassen und zudem mit einem Maximum an Sicherheit unterwegs zu sein. Dementsprechend steht das Garmin 396 Zumo LMT-S auch für einen fairen Preis zur Verfügung. Weitere Motorrad Navis findest du in unserem großen Motorrad Navigationsgeräte Vergleich.

10Expert Score
Garmin Zumo 396 LMT-S Test

Wer viel auf Reisen ist oder Zuhause mit Adventurous Routing neue Straßen entdecken möchte ist mit dem kleinen Zumo gut aufgehoben. Er bietet die wichtigsten Features seines großen Bruders und ist genauso zuverlässig wie seine Vorgänger. Wie bisher lassen sich weitere Karten (OSM-Karten) auf das Gerät laden was vor allem für Weltenbummler und Offroad-Fahrer interessant sein dürfte.

Garmin Zumo 396 LMT-S im Test - Alpen Motorrad

Wir stellen euch das Garmin Zumo 396 LMT-S im Test vor. Neben den Vor- und Nachteilen zeigen wir euch unsere Erfahrungen.

Produkt auf Lager: InStock

Bewertung des Redakteurs:
5
Alpen Motorrad
Logo
Enable registration in settings - general