Die besten Reiseenduros im Vergleich

Du bist auf der Suche nach einer Reiseenduro? Wir stellen dir in diesem Artikel die besten Motorräder für lange Reisen vor. Dabei sind die vorgestellten Motorräder sowohl für die Straße als auch abseits der Straße geeignet. Neben den neuen Modellen stellen wir auch ältere (gebrauchte) Reiseenduros vor.

Die Top 8 der aktuell beliebtesten Reiseenduros

  • BMW R1250 GS
  • Honda CRF 1100 L Africa Twin
  • KTM 1290 Adventure
  • Yamaha Tenere 700
  • Honda NC 750 X
  • KTM 890 Adventure
  • Suzuki V-Strom 650
  • BMW F850 GS

Oberklasse

Die Oberklasse der Reiseenduros ist die meistverkaufte Reihe. Diese sind optimal ausgelegt für lange Reisen zu zweit bzw. mit viel Gepäck. In der Regel wird Komfort und Leistung hier großgeschrieben.

MotorradLeistungGewichtmax. ReichweiteNeupreis
BMW R 1250 GS Adventure136 PS248 kg600 km17.000 €
Triumph Tiger 1200 Desert*141 PS242 kg400 km17.100 €
KTM 1290 Super Adventure160 PS220 kg400 km21.349 €
Ducati Multistrada V4*170 PS215 kg350 km17.990 €
Yamaha Super Tenere 1200ZE1120 PS265 kg540 km16.349 €

Mittelklasse

Die Mittelklasse ist wohl der beste Kompromiss aus Offroad– und Reisetauglichkeit. Hier haben wir noch viel Komfort und genügend Leistung um auch noch zu zweit mit Gepäck unterwegs zu sein.

MotorradLeistungGewichtmax. ReichweiteNeupreis
Triumph Tiger 800 XC*95 PS205 kg400 km13.100 €
Triumph Tiger 900 Rally95 PS204 kg400 km13.200 €
KTM 890 Adventure*105 PS196 kg444 km11.995 €
BMW F850 GS95 PS229 kg350 km12.120 €
Honda CRF 1100 L Africa Twin95 PS230 kg380 km13.290 €
Suizuki V-Strom 1050 XT107 PS247 kg400 km16.490 €
Moto Guzzi V85 TT*76 PS230 kg470 km12.290 €

Leichte Reiseenduros

Die leichten Reiseenduros (bzw. kleinen) haben meist Ihre stärken abseits der Straße und sind sehr kostengünstig. Wer ab und an mit Sozia fährt ist hier aber falsch.

MotorradLeistungGewichtmax. ReichweiteNeupreis
Yamaha Tenere 70074 PS205 kg350 km9.599 €
KTM 690 Enduro69 PS138 kg280 km9.450 €
Suzuki V-Strom 650*70 PS194 kg400 km8.390 €
Honda NC 750 X*58,6 PS214 kg400 km8.320 €
CCM GP 45040 PS143 kg400 km9.500 €

*Alle mit Stern markierten Motorräder haben eine Sitzhöhe von 840 oder niedriger (ohne Tieferlegung bzw. niedriger Sitz).

Die beste Reiseenduros im Vergleich
Island mit dem Motorrad
Reiseenduro Triumph Tiger 800 XCA
Triumph Tiger 800 XCA

Für welche Reiseenduro soll ich mich entscheiden?

Das liegt natürlich ganz an dir welche Reiseenduro am besten für dich ist. Die Motorradauswahl ist natürlich sehr subjektiv, falls ihr aber noch gar keine Ahnung habt, möchte ich euch hier noch einige Beispiele nennen welches Motorrad für euch das richtige wäre bzw. was Ihr auf jeden Fall mal Probefahren solltet.

  • Körpergröße (Sitzhöhe)
    • Honda NC 750 X, KTM 890 Adventure, Triumph Tiger 1200 Desert
  • Zu zweit fahren (mind. Mittelklasse)
    • Triumph Tiger 900 Rally, BMW R 1250 GS, Yamaha Super Tenere 1200ZE, Honda CRF 1100 L Africa Twin
  • viel Komfort
    • BMW R 1250 GS, Triumph Tiger 1200 Desert, Honda CRF 1100 L Africa Twin
  • möchtest du ein aggressives (sportliches) Motorrad
    • KTM 1290 Super Adventure, Ducati Multistrada V4
  • Offradfähigkeit
    • KTM 690 Enduro, Yamaha Tenere 700

Das ganze sind natürlich nur unsere Empfehlungen generell könnt Ihr auch mit einer KTM 690 Enduro zu zweit mit Gepäck eine Weltreise antreten, jedoch wäre der Komfort sicher mit einer BMW R 1250 GS höher.

Was ist eine Reiseenduro (Definition)

Reiseenduros vereinen die Fahreigenschaften eines Tourers und einer Enduro. Markant ist z.B. das Windschild das den Winddruck beim Fahrer minimiert und so den Komfort erhöht. Oft sind Reichweiten von 300 -400 km pro Tankfüllung mit den Maschinen machbar. Das Standard-Reifenprofil ist meist auch für 20 % Offroad und 80 % Straße ausgelegt.

Natürlich gibt es auch verschiedene Synonyme wie z.B.:

  • Großenduro
  • Adventure (Triumph, Honda, KTM)
  • Sport-Enduro-Tourer (Suzuki)
  • Travel (KTM)
  • Enduro (Yamaha / BMW)

Fazit

Ich hoffe die Liste hilft euch, um einen groben Überblick über den Reiseenduro Markt zu bekommen. Ich persönlich bin schon viele Marken gefahren und jedes Motorrad hat seinen eigenen reiz.

Sicherlich ist die BMW R1250 GS nicht umsonst das meistgekaufte Motorrad, es hat viel zu bieten dennoch bieten die z.B. die Honda Africa Twin oder die Triumph Tiger einen ganz anderen Charm.

Alpen Motorrad
Logo
Enable registration in settings - general