Cardo Packtalk Edge im Test

Cardo Packtalk Edge Test: Der Cardo Packtalk Edge ist ein innovatives Kommunikationssystem für Motorradhelme. In diesem Testbericht werfen wir einen genauen Blick auf die Leistung und Funktionen des Packtalk Edge. Von Design und Bedienung bis hin zur Audioqualität und Reichweite werden wir alle wichtigen Aspekte dieses Systems untersuchen. Erfahren Sie, wie der Packtalk Edge in unserem Test abgeschnitten hat und ob er den Anforderungen von Motorradfahrern gerecht wird.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Cardo Packtalk Edge umfasst in der Regel:

  • Cardo Packtalk Edge Hauptgerät
  • Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Montagezubehör (Halterungen, Klettverschlüsse, Klebepads)
  • Ladekabel
  • Bedienungsanleitung

Der Ersteindruck des Cardo Packtalk Edge ist in der Regel positiv. Das Gerät präsentiert sich mit einem modernen und schlanken Design, das ansprechend wirkt. Die Bedienelemente, wie die Knöpfe und das Jog-Wheel, sind gut platziert und ermöglichen eine intuitive Bedienung. Die Verarbeitungsqualität des Geräts wirkt auf den ersten Blick extrem hochwertig.

Lieferumfang
Lieferumfang

Uns ist aufgefallen das die Steckverbindung der Lautsprecher normale Klinkenstecker sind, somit könnte das Cardo auch an einem anderen Gerät sehr leicht angesteckt werden und zum Abspielen von Musik / Radio etc. verwendet werden. Als kleiner Nachteil könnte jedoch der etwas größere Platzverbrauch des Klinkensteckers sein (Was in meinem Test jedoch nicht gestört hat und aus meiner Erfahrung auch bei MX-Helmen kein Problem sein sollte). Die Lautsprecher sind minimal höher, was bei Touren-Helmen mit den Einsparungen absolut kein Problem ist, könnte jedoch bei MX-Helmen ohne Lautsprecher-Einsparung etwas enger werden.

Technische Daten

Technische Daten
KompatibilitätUniversal
Betriebstemperatur-20˚C bis 55˚C / -4˚F bis 131˚F
WasserdichtigkeitIP67 zertifiziert (staub- und wasserdicht)
UKW-RadioBetriebsfrequenzen: 76-108 MHz; RDS (Radio Data System); Speicher für 6 Sender
Software-UpdatesOver-the-Air-Updates; USB-Kabel-Updates
GeräteeinstellungenCardo Connect App
Abmessungen (Hauptgerät)Höhe: 46 mm, Länge: 84 mm, Tiefe: 23 mm, Gewicht: 47 g
LautsprecherDurchmesser: 40 mm, Tiefe: 10 mm
Konnektivität2 Kanäle für Mobiltelefon und GPS; Bluetooth 5.2; Universelle Konnektivität; TFT-Konnektivität
IntercomDMC-Intercom der 2. Generation; Automatische Wiederherstellung der Verbindung; Universelle Bluetooth-Gegensprechanlage; Gruppengröße: bis zu 15 Fahrer; Reichweite von Fahrer zu Fahrer: bis zu 1,6 km
BenutzeroberflächeNatürliche Sprachsteuerung; Mehrsprachige Statusansagen
AudioSound von JBL; 40 mm JBL-Lautsprecher; JBL Audio-Profile; Automatische Lautstärkeanpassung
BatterieSprechzeit: 13 Stunden; Aufladezeit: bis zu 2 Stunden; Schnellladen: 2 Stunden Gesprächszeit nach 20 Minuten Ladezeit; Standby-Zeit: 10 Tage
ZertifizierungenCE, IC/FCC, SIG BT, TELEC, UKCA
Technische Daten Cardo Packtalk Edge

Design und Bedienung

Der Cardo Packtalk Edge zeichnet sich durch ein modernes und schlankes Design aus, das im Vergleich zum vorherigen Modell eine Aktualisierung erfahren hat. Die Änderungen im Design sind deutlich sichtbar und verleihen dem Packtalk Edge ein ansprechendes Aussehen. Im Vergleich zum Vorgängermodell, dem Packtalk Bold, wirkt der Edge optisch schlanker und zeitgemäßer.

Das Bedienkonzept des Cardo Packtalk Edge bleibt dem vorherigen Modell treu und bietet eine Kombination aus Bedienknöpfen und einem Jog-Wheel. Die Bedienknöpfe wurden subtil überarbeitet, um eine bessere Haptik zu bieten und eine einfache Bedienung auch mit Handschuhen zu ermöglichen. Dies ist besonders wichtig für Motorradfahrer, die ihre Geräte problemlos während der Fahrt steuern möchten.

Das Jog-Wheel, das bereits im Vorgängermodell erfolgreich war, erleichtert die Navigation durch die verschiedenen Funktionen des Cardo Packtalk Edge. Durch Drehen und Drücken des Jog-Wheels können Benutzer schnell und einfach zwischen den Menüs und Optionen wechseln.

Cardo Packtalk Edge Vergleich
Cardo Packtalk Edge Vergleich
Cardo Packtalk Halter
Cardo Packtalk Halter

Die Bedienbarkeit des Cardo Packtalk Edge mit Handschuhen ist meiner Erfahrung nach ein wichtiger Faktor für Motorradfahrer. Die subtilen Verbesserungen an den Bedienknöpfen tragen dazu bei, dass sie auch mit Handschuhen gut erkennbar und leicht bedienbar sind. Dadurch wird die Benutzerfreundlichkeit während der Fahrt verbessert und ermöglicht es den Fahrern, problemlos auf die gewünschten Funktionen zuzugreifen, ohne ihre Konzentration von der Straße nehmen zu müssen.

Insgesamt bietet der Cardo Packtalk Edge ein ansprechendes Design, verbesserte Bedienelemente und eine gute Bedienbarkeit mit Handschuhen. Diese Merkmale tragen dazu bei, dass das System während der Fahrt bequem und intuitiv bedient werden kann.

Cardo Packtalk Edge vs Sena 50S: Für mich persönlich sind beide Designs und Bedienung auf einem ähnlichen Niveau und es ist nur eine Geschmacksfrage. Wobei das Cardo schon deutlich schlanker daherkommt wie das Sena. Und auch die Air-Mount ist die deutlich elegantere Lösung.

Audioqualität

Beim Cardo Packtalk Edge steht die Audioqualität im Fokus, und es ist interessant, sie mit der des Vorgängermodells zu vergleichen. Der Packtalk Edge verspricht Verbesserungen gegenüber dem Packtalk Bold, insbesondere in Bezug auf Klang und Klarheit.

Der Cardo Packtalk Edge beeindruckt mit seiner verbesserten Audioqualität im Vergleich zum Vorgängermodell. Während meines Tests konnte ich feststellen, dass die Interkomfunktion des Packtalk Edge ausgezeichnet ist.

Die Musikwiedergabe des Cardo Packtalk Edge ist ein weiteres herausragendes Merkmal, das von vielen Fahrern geschätzt wird. Während meiner Testfahrten bot das System eine extrem gute Musikqualität mit gutem Klang und ausreichender Lautstärke. Die Höhen, Tiefen und Mitten wurden angemessen wiedergegeben, was zu einem angenehmen Hörerlebnis während der Fahrt führte.

Besonders gut funktioniert die automatische Lautstärkeregelung. Diese sorgt dafür, dass der Sound bei Fahrt laut ist und wenn man anhält, wie z.B. an einer Ampel, wird die Lautstärke automatisch reduziert. Tolles Feature, das sehr gut funktioniert und auch sehr unauffällig funktioniert!

Sound by JBL
Sound by JBL
Air Mount
Air Mount

Auch die Telefonqualität des Cardo Packtalk Edge hat mich positiv überrascht. Die Gespräche waren klar und deutlich verständlich, und die Rauschunterdrückungsfunktion minimierte Hintergrundgeräusche effektiv. Dadurch wurde eine klare Kommunikation während der Telefonate gewährleistet. Für Moto-Vlogs ist es daher eher nicht geeignet, da wirklich nur die Sprache übertragen wird, was aber als reines Intercom natürlich ideal ist.

Cardo Packtalk Edge vs Sena 50S: Im Vergleich zum Sena, bietet das Cardo Packtalk Edge für mich den etwas besseren Sound, speziell die Tiefen (Bass) kommen besser. Die Air-Mount ist ebenfalls ein echter Pluspunkt gegenüber des Sena’s.

Reichweite und Konnektivität

Der Cardo Packtalk Edge beeindruckt mit seinen vielseitigen Konnektivitätsoptionen, einschließlich Bluetooth und Mesh-Netzwerkverbindungen. Während meines Tests konnte ich feststellen, dass die Bluetooth-Verbindung eine direkte Peer-to-Peer-Kommunikation zwischen den verbundenen Geräten ermöglicht. Auf der anderen Seite bietet das Mesh-Netzwerk eine flexible Gruppenkommunikation, bei der die Reihenfolge der Benutzer in der Gruppe nicht beibehalten werden muss. Diese beiden Optionen bieten den Fahrern unterschiedliche Möglichkeiten der Verbindung und Kommunikation, je nach ihren Bedürfnissen und Vorlieben.

Die tatsächliche Reichweite des Cardo Packtalk Edge wurde in meinem Test überprüft. Obwohl der Hersteller eine Reichweite von 1.600 Metern angibt, zeigten meine Tests, dass die tatsächliche Reichweite etwas darunter liegt. Unter realen Bedingungen konnte ich eine Reichweite von knapp 400 Metern auf Bluetooth- und 800 Meter auf Mesh-Verbindungen messen. Obwohl die Reichweite unter der Herstellerangabe liegt, ist sie dennoch beeindruckend und ermöglicht eine effektive Kommunikation zwischen den Fahrern in einer angemessenen Entfernung. Wenn keine Sichtverbindung besteht kann die Reichweite natürlich noch deutlich eingeschränkter sein.

Die Stabilität der Verbindung und die automatische Wiederherstellung waren ebenfalls wichtige Aspekte meines Tests. Ich konnte feststellen, dass die Bluetooth-Verbindung zuverlässig und automatisch wiederhergestellt wurde, wenn sich die Geräte in der Nähe befanden. Allerdings erwies sich die Verbindung über das Mesh-Netzwerk als etwas weniger stabil, insbesondere über größere Entfernungen.

Insgesamt bietet der Cardo Packtalk Edge sowohl Bluetooth- als auch Mesh-Konnektivitätsoptionen. Die Reichweite liegt zwar etwas unter der Herstellerangabe, ist aber immer noch beeindruckend. Die Verbindung ist stabil, vor allem bei der Bluetooth-Verbindung, und die automatische Wiederherstellung trägt zur Benutzerfreundlichkeit bei, obwohl das Mesh-Netzwerk etwas weniger solide ist über größere Entfernungen.

Cardo Packtalk Edge vs Sena 50S: Auch hier sind sich die Konkurrenten wieder sehr ähnlich, in den Praxistests war das Sena max. 100 Meter besser, was keine Kaufentscheidung beeinflussen sollte.
Cardo Packtalk Edge während der Fahrt
Cardo Packtalk Edge während der Fahrt

Batterielaufzeit und zusätzliche Funktionen

Die Batterielaufzeit ist ein wichtiger Faktor bei einem Kommunikationssystem für Motorradhelme wie dem Cardo Packtalk Edge. Im Vergleich zum Vorgängermodell, dem Packtalk Bold, bietet der Packtalk Edge eine verbesserte Batterielaufzeit. Die genaue Verbesserung kann je nach den individuellen Nutzungsgewohnheiten variieren, aber im Allgemeinen wird der Edge als langlebiger angesehen und ermöglicht längere Fahrten, ohne dass eine Aufladung erforderlich ist. Nach meiner Erfahrung hält der Akku 2 Tag, je nach Nutzung also 1-3 Fahrtage.

Der Cardo Packtalk Edge bietet zusätzliche Dezibel und eine erhöhte Lautstärke im Vergleich zum Vorgängermodell. Dies ist besonders vorteilhaft für Fahrer, die in lauten Umgebungen fahren oder eine verbesserte Hörbarkeit wünschen. Die zusätzlichen Dezibel bieten eine größere Klangfülle und ermöglichen es den Fahrern, die Lautstärke an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Neben der verbesserten Batterielaufzeit und der Lautstärke bietet der Cardo Packtalk Edge auch weitere Funktionen, die das Gesamterlebnis bereichern. Eine der herausragenden Funktionen ist die Sprachsteuerung, die es den Fahrern ermöglicht, verschiedene Funktionen des Systems mit einfachen Sprachbefehlen zu steuern. Dies bietet eine bequeme und sichere Bedienung während der Fahrt, da die Hände am Lenker bleiben können.

Darüber hinaus bietet der Cardo Packtalk Edge auch App-Integration. Mit der entsprechenden Smartphone-App können Benutzer ihre Einstellungen anpassen, Musik streamen oder Navigationsanweisungen erhalten. Die App-Integration erweitert die Funktionalität des Systems und ermöglicht eine personalisierte Nutzung.

Die UKW-Radiofunktion hat mich leider nicht überzeugt, oft ist die Qualität schlecht und je nach Umgebung wird auch die Qualität schlecht oder bricht ab.

Zusammenfassend bietet der Cardo Packtalk Edge eine verbesserte Batterielaufzeit im Vergleich zum Vorgängermodell und eine erhöhte Lautstärke für eine verbesserte Hörbarkeit. Die Sprachsteuerung und die App-Integration sind zusätzliche Funktionen, die das Gesamterlebnis bereichern und eine bequeme Nutzung während der Fahrt ermöglichen.

Du möchtest wissen wie das Cardo bedient wird? Dann schau dir doch die Bedienungsanleitung an.

Cardo Packtalk Edge vs Sena 50S: Auch die Batterielaufzeit und der Funktionsumfang ist sehr ähnlich. Anstelle von UKW-Radio bietet Sena jedoch FM-Radio an, was deutlich besser ist, wen Ihr das nutzen solltet.

Etwas günstiger ist das Packtalk Custome, dieses bietet „Out of the box“ die wichtigsten Funktionen mit der Qualität des Packtalk Edge. Werden weitere Funktionen benötigt können diese mit einem Abomodell dazugebucht werden. Wer die Zubuchoptionen also eher selten benötigt, ist das Custome der optimale Begleiter.

Vor- und Nachteile

Dominik W.
Dominik W.

Ich bin ein begeisterter Motorradfahrer mit einer Ausbildung in Elektrotechnik und IT. Seit über 12 Jahren erkunde ich auf zwei Rädern die Welt, von Island bis zum Balkan. Meine technische Expertise und die Liebe zum Motorradfahren motivieren mich, die besten Motorradprodukte zu erforschen und zu bewerten, um anderen Fahrern zu helfen, ihre Fahrerlebnisse zu verbessern.

2 Comments
  1. Ihr schreibt das beim CArdo Packtalk Edge der Open-Mesh Standard unterstützt wird. Wo ist denn dieser Standard definiert und wer unterstützt diesen?

    • Cardo Systems, Midland und Uclear haben den OpenMesh Standard entwickelt. Also neben Sena die 3 anderen großen Hersteller.

Hinterlasse einen Kommentar

Alpen Motorrad
Logo